Lookbook S/S 2018
Kite and Butterfly, Hollywood Hills
VENDORS
Planning, Concept & Styling
Kiss from Fleur
Cake
Kiss from Fleur
Bridal Dress
Kite and Butterfly
Photography
Cornelia Lietz
Hair and Make up
Claudia Astorino
Accessoires
Heart of Gold Designs
Stationery
Silent Word Studio
Muse
Julia Riethof, Almas Agency

Weniger ist mehr, sagt der ungetrübte Minimalismus. Blässe ist kraftvoll, sagt die zeitlose Schönheit. Und Schlichtheit ist verspielt, sagt die moderne Romantik. Das ist die Botschaft, die das Designer Duo Kite and Butterly aus Los Angeles mit seiner neuen Brautmoden Kollektion in die Welt hinausträgt. Mit ihren hauchzarten Modellen aus französischer Spitze und handgefärbter Seide schaffen sie einen magischen Ort, voller Bohemain Chic und frühlingshaftem Charme, an den wir uns entführen lassen, um allem Altbekannten zu entfliehen.

Ein himmlisches, erfrischend junges Wesen, mit der Leidenschaft zu singen und zu tanzen, zu lieben und zu leben, repräsentiert die Philosophie der begnadeten Zwillingsschwestern aus den Hollywood Hills mit seiner geheimnisvollen Aura. Inspiriert von ihren Wurzeln der antiken Mythologie kennt sie die Kraft der Blüten, trägt stolz ihren handgemachten, floralen Haarschmuck zur Schau.

Das gesamte Shoot Setting besticht durch perfekte Imperfektion, gewollter Backstage Atmosphäre und faszinierender Rauheit. Kühle Oberflächen, nackter Betonboden, harte Linien und leere Wände wirken sanft und weich durch leichtes Leinen, feine Servietten und ungezähmter Blumenkunst. Arrangements, die durch Einfachheit, Eleganz und Zurückhaltung überzeugen, ohne dabei das Designkonzept zu torpedieren.

Unkompliziert und ästhetisch, dabei kaum wahrnehmbar, wirkt der stilvolle Dinner Table unsichtbar und dramatisch zugleich. Wir lieben dieses Zusammenspiel aus einem transparenten Mix mit Industrial Feeling und modernem Design, das seinen Höhepunkt in einer unerwarteten Alchemie findet.

Als Alternative zu gewöhnlicher Papeterie erscheinen Menükarten und Gelübde auf durchsichtiger, schimmernder Folie wie aus einer anderen Welt. Zusammen mit Silber spiegelndem Geschirr, transparenten Vintage Akzenten und changierendem Besteck auf der puristischen Tafel arrangiert, erfinden sie vergangene Trends neu.

Darin verwurzelt liegt auch der Grund für den bewussten Verzicht dekadenter Blumenkränze im Haar der Braut. Statt Reichtum durch Menge verdient in dieser 3D Flower Crown jede Blume ihren eigenen Platz. Ebenso die Hochzeitstorte. Bewusst zurückhaltend kreiert, vereint sie florale Elemente mit silberner Folie und einer Nymphe wie frisch aus dem Fashion Magazin. Minimalistisch ohne ihr Statement zu verlieren.